Referenzen

Heime und Spittäler - Ausgabe 02/2017: "Düfte - unsichtbare Alleskönner"

Das Duftmarketing Konzept der "Dufterei" ist eine tolle Identitätsverstärkung.

Unser ausgefeiltes Geschäftskonzept ist aus einem Guss - und der Duft nun die Vollendung!

 

Andrè Kleinoth - Die Brille, Rahden

April 2017

 

 

Das Wohl der Patienten

 

Seit die Santémed-Gruppe die CompactLine Duftgeräte im Einsatz hat, erleben nun sowohl Patienten wie Mitarbeiter eine angenehme Atmosphäre in der Wartezone.

Der Augenoptiker - Ausgabe 01/2017: Artikel über Duftmarketing für Augenoptiker

Wie riecht eine Bank?

Der Geruch des Geldes: Raiffeisen wirbt mit neuem Duft um Kunden - ein Bericht des Schweizer Fernsehen (SFR)

Duftmarketing ist ein Trend in der Werbebranche. Für Firmen wie Apple oder BMW gehört ein Corporate Smell ganz selbstverständlich zur Corporate Identity. Kunden bleiben länger im Geschäft, kaufen mehr und der Geruch bleibt im Gedächtnis haften. Aber wie riecht die Raiffeisenbank?

Schauen Sie hier...

Easyjet überrascht mit Duft-Megaposter

 

easyJet testet am Standort Basel ein Marketing-Novum: an prominenter Lage am Barfüsserplatz verbreitet ein Megaposter durch acht diskret eingebauter Düsen, Lavendelduft.

Lesen Sie mehr...

Sämtliche duftspezifischen Komponenten dieses Projekts wurde durch unseren Lieferanten GoodAir geplant und ausgeführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Dufterei - Hilde Montgomery, Schlesierstr. 18, 81669 München, Telefon +49 (0)89 414 171 47-0, info@dufterei.de

Anrufen

E-Mail